00925

Enzian, Gentiana Blue Heart

11.95

Der Sommer-Enzian braucht einen sonnigen, dennoch kühlen Standort. Königsblau, Symbol für Treue. Der Enzian ist ein Schmuckstück in einem Kiesbeet oder in der Schale auf der Terrasse oder auf dem Balkon!

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 00925 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Eine Gebirgspflanze mit viel Charakter und Charme in leuchtendem Blau! Königsblau, Symbol für Treue. Der Enzian ist ein Schmuckstück in einem Kiesbeet oder in der Schale auf der Terrasse oder auf dem Balkon!

Die Gattung Gentiana wurde 1753 von Carl von Linné in Species Plantarum beschrieben, Der botanische Gattungsname Gentiana ist der griechische Name für Arten dieser Gattung und wurde nachweislich seit 50 bis 100 n.Chr. verwendet. Er leitet sich laut Dioscoroides und Plinius dem Älteren (180–168 v.Chr.) her, einem König der römischen Provinz Illyrien (einem Gebiet in der Nähe des heutigen Albaniens), der als Erster die Heilwirkung von Enzian-Arten (vermutlich Gentiana lutea) entdeckte. Heute noch werden Genthios als Frauenname und Gentian als Namen für beide Geschlechter in Albanien und in anderen Gebieten verwendet.
Die Enziane (Gentiana) sind eine Pflanzengattung aus der großen Familie der Enziangewächse (Gentianaceae). Enzian-Arten wachsen als ein- bis zweijährige oder ausdauernde krautige Pflanzen, die im Prinzip von Mai bis Oktober zur Blüte gelangen. Es sind Alpenpflanzen, die zusammen mit Edelweiß (leontopodium) zu den bekanntesten Pflanzen der Alpen gehören. In Europa wächst die Pflanze vor allem in den Alpen und in den Pyrenäen. Weltweit kommen mit Ausnahme von Afrika über 400 Arten vor. Sie sind fast alle geschützt und dürfen keineswegs gepflückt werden. Weil viele Touristen doch unbedingt ein Souvenir aus den Bergen mitnehmen möchten, bieten Certi-Gärtner eine große Anzahl Enzianarten von Spitzenqualität an. Sie werden aus Samen gezüchtet, der noch vor dem Winter gesät werden muss. Enziane sind Frostkeimer. Der Samen braucht gut ein halbes Jahr um aufzugehen. Die Pflanzen brauchen starke gesunde Wurzeln, um Pilzbefall zu vermeiden. Die Certi-Enziane werden somit auch draußen in der Sonne gezüchtet, sodass Sie einen abgehärteten Enzian bekommen, der lange blüht und an dem Sie viel Freude haben, wenn Sie die Pflegetipps befolgen.
Der Gentiana ‚Blue Heart‘ oder japanischer Herbstenzian ist ein Kultivar, der zur Gruppe der Gentiana scabra gehört und auch Herbstenzian genannt wird. Es ist eine polsterbildende Staude, deren leuchtend blaue Blüten bis zum ersten Frost blühen. Die dunkelgrünen Blätter sind lanzettlich. An den Blattachseln erscheinen dann die Knospen. Die schönen blauen Glockenblüten öffnen sich nur bei voller Sonne. Wenn es dunkel wird oder das Wetter trübe ist, dann schließen sie sich.
Der Sommer-Enzian braucht einen sonnigen, dennoch kühlen Standort, einen kalkhaltigen, lehmigen und durchlässigen Boden. Diese Enzianart wird oft in Steingärten und als Kübelpflanze verwendet. Sie bedarf keinerlei Pflege und gilt genau wie Gentiana acaulis (Stängelloser Enzian), als sehr wertvolle Wildstaude.

Diese relativ schwierig zu kultivierende, wunderschöne Alpenpflanze kann nur wachsen und gedeihen, wenn sie auf dem richtigen Boden steht und wenn die Klimabedingungen stimmen. Manchmal muss der Boden etwas angesäuert und mit Humus verbessert werden. Die Stauden bevorzugen einen halbschattigen bis schattigen Standort auf frischen bis feuchten Böden. Das Substrat sollte sandig-lehmig oder kiesig-lehmig sein. Sorgen Sie für einen luftigen Standort und wenig Luftfeuchtigkeit. Sonst Pilzbefall.
Enziane mögen Sonne, aber nicht zu viel und zu lange. Wählen Sie lieber einen kühlen, feuchten Platz mit etwas Schatten. Bei Pflanzung des Enzians in einem Beet ist für einen Abstand von 20-40 cm zwischen den Pflanzen zu sorgen. So wird vermieden, dass sie sich beim Wachsen gegenseitig behindern. Gießen Sie die Pflanzen regelmäßig mit (Regen)wasser, auf jeden Fall solange, bis sie stark genug sind, um weiter zu wachsen. Der Boden darf niemals austrocknen. Die robusteren Arten, die auf Kalk- und Steinboden gezüchtet wurden, brauchen nicht so oft Wasser. Viele Enziane sind als Bodendecker geeignet. Es sind ideale Pflanzen für Liebhaber eines Blumenteppichs, der pflegeleicht ist! Wenn die Büschel zu groß werden, können sie einfach geteilt werden. Die so erhaltenen Exemplare können an einer anderen Stelle gepflanzt werden.

Nach der Blüte braucht der Enzian nur noch wenig Wasser. Die Pflanze muss dann ausreifen, um winterhart zu werden. Gentiana scabra ist dann zwar eine Gebirgspflanze und winterhart. Sie ist jedoch empfindlich gegen Austrocknen und kalten Wind. Schützen Sie die Pflanze mit etwas Reisig, um Frostschaden zu vermeiden.

Enziane sind kaum empfindlich für Krankheiten. Das gilt jedoch nicht, wenn der Boden nicht gut wasserdurchlässig und zu feucht ist. Dann ist die Pflanze besonders anfällig gegen Pilzbefall. Also nie zu viel gießen! Nach der Blüte braucht der Enzian nur noch wenig Wasser. Die Pflanze muss dann ausreifen, um winterhart zu werden. Gentiana scabra ist dann zwar eine Gebirgspflanze und winterhart. Sie ist jedoch empfindlich gegen Austrocknen und kalten Wind. Schützen Sie die Pflanze mit etwas Reisig, um Frostschaden zu vermeiden.
Krankheiten und Schädlinge
Braune, orangefarbige oder gelbliche Pickel an Ausläufern oder an der Unterseite der Blätter werden wahrscheinlich durch Pilzbefall verursacht. Entfernen Sie befallene Pflanzenteile und verwenden Sie Fungizide. Sie müssen auch für eine bessere Belüftung und geringere Luftfeuchtigkeit sorgen. Certi liefert abgehärtete Pflanzen, die von Züchtern stammen, die jahrelange Erfahrung mit Schimmelbefall und Fäule haben.

blockimg1

BESTELLEN UND ERNTE

Heute bestellt, morgen im Haus? Nicht bei uns, unsere Produkte werden erst nach Ihrer Bestellung geerntet.

blockimg2

FRISCH GELIEFERT

Dann versenden wir unsere Produkte
direkt von der Gärtnerei,
an Sie!

blockimg3

100% FRISCH

Dadurch können wir als einzige 100% Frische garantieren. Und das finden wir am allerwichtigsten!

blockimg4

STOLZ DES GÄRTNERS

Wir bieten unseren +- 600 Gärtnern gern einen ehrlichen Preis. Dafür suchen sie für Sie die allerbesten Blumen und Pflanzen aus.

Haben Sie Fragen über unsere Produkte? Wir beantworten sie gern:

E-mail: service@certi.de
Telefon: 0031-416 69 25 20

Jedem Werktag zwischen
09.00-17.00 Uhr

Folgen Sie uns:

Möchten Sie über unsere Produkte auf dem Laufenden bleiben?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

© Alle Rechte vorbehalten CERTI CARE B.V.