01560

Flamingoblume, Anthurie Sumi

10.55

Aktuelle Grösse
Breite:
25 cm
Höhe:
45 cm
Größe des Pots:
14 cm
  • Edel und Chique diese Flamingoblumen. Die Anthurien sind verführerisch und anpassungsfähig in jedem Wohnraum.
    Eine kompakte Pflanze mit edlen großen Blüten in weiß – so präsentiert sich diese Anthurium SUMI auffällig in jedem Raum.

    Artikelnummer: 01560 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

    Beschreibung

    Die Anthurien, auch Flamingoblumen genannt, sind verführerisch
    und anpassungsfähig in jedem Wohnraum.

    Sie sind ein Schmuckstück durch ihre kraftvollen und offenherzigen Blüten. Die Vielfalt an neuen Farben ist so groß, dass die Gestaltung unserer modernen Lebensräume immer gelingt mit diesen Zimmerpflanzen.

    Sie haben jetzt eine Flamingoblume, Anthurie Sumi gekauft oder geschenkt bekommen; eine kompakte Pflanze mit edlen großen Blüten in weiß – so präsentiert sich diese „SUMI“ auffällig in jedem Raum.

    Die Anthurium ‚Sumi‘ liebt einen hellen Standort, aber kein direktes Sonnenlicht (am besten vor einem östlich oder nördlich ausgerichteten Blumenfenster). Die Pflanze blüht dann garantiert längere Zeit. Sie liebt eine warme, feuchte Umgebung. Der Boden sollte aus einer Mischung aus Torfmulch, Nadelmulch und Perlite bestehen. Lockere Pflanzenerde reicht auch

    Stellen Sie die Anthurie im Sommer an eine warme Stelle, im Winter an einen etwas kühleren Platz, jedoch nie in einen Raum mit einer Temperatur von weniger als 18 °C. Eine Temperatur von etwa 22 °C ist optimal. Im Winter ist die Pflanze mindestens sechs bis acht Wochen an einen kühleren Platz zu stellen und weniger zu gießen, um die Knospenbildung anzuregen. Sorgen Sie vor allem von März bis September für hohe Luftfeuchtigkeit (mindestens 60%).

    Gießen Sie einmal wöchentlich mit ungefähr 300 ml lauwarmem Wasser, etwas mehr im Sommer, etwas weniger im Winter. Verwenden Sie vorzugsweise Regenwasser oder kalkarmes Wasser. Halten Sie die Blumenerde mäßig feucht. Der Wurzelballen darf nicht austrocknen. Wenn die Pflanze zu nass steht, ist die Erde schwarz, während sie braun sein sollte. Wenn sich die Blätter aufrollen und die Blüten braun werden, ist es an der Zeit, die Pflanze umzutopfen. Setzen Sie die Anthurie etwas höher in den Topf, zum Beispiel mit etwas Sphagnum unten im Topf und entlang des Topfrandes oder mit etwas frischer Erde. Die Wurzeln bekommen dann weniger Wasser und können sich von Staunässe erholen. Die Anthurie blüht wieder, wenn die alten Blüten und Blätter blass geworden sind. Gelbe Blätter und Blüten sind abzuschneiden. Wenn die Blätter glänzen, geht es der Anthurie gut. Die Pflanze mindestens einmal jährlich umtopfen. Anthurien sind sehr salzempfindlich. Genau wie bei Orchideen ist der Wurzelballen ab und zu in Wasser zu tauchen, sodass Salzreste wegfließen können. Lassen Sie den Wurzelballen anschließend gut abtropfen.

    Das könnte dir auch gefallen…

    blockimg1

    BESTELLEN UND ERNTE

    Heute bestellt, morgen im Haus? Nicht bei uns, unsere Produkte werden erst nach Ihrer Bestellung geerntet.

    blockimg2

    FRISCH GELIEFERT

    Dann versenden wir unsere Produkte
    direkt von der Gärtnerei,
    an Sie!

    blockimg3

    100% FRISCH

    Dadurch können wir als einzige 100% Frische garantieren. Und das finden wir am allerwichtigsten!

    blockimg4

    STOLZ DES GÄRTNERS

    Wir bieten unseren +- 600 Gärtnern gern einen ehrlichen Preis. Dafür suchen sie für Sie die allerbesten Blumen und Pflanzen aus.

    Haben Sie Fragen über unsere Produkte? Wir beantworten sie gern:

    E-mail: service@certi.de
    Telefon: 0031-416 69 25 20

    Jedem Werktag zwischen
    09.00-17.00 Uhr

    Folgen Sie uns:

    Möchten Sie über unsere Produkte auf dem Laufenden bleiben?

    Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

    © Alle Rechte vorbehalten CERTI CARE B.V.