01956

Sukkulenten, Echeveria Purple Pearl

7.95

Aktuelle Grösse
Breite:
15 cm
Höhe:
15 cm
Größe des Pots:
12 cm
  • Diese Echeveria Purple Pearl kann als Tischschmuck im Innen- und Außenbereich verwendet werden.
    Diese Sukkulente ist laubschön und verfärbt sich in der Sonne in Rottöne. Als Strukturpflanze ist diese Pflanze zusammen mit anderen Sukkulenten äuße

    Nicht vorrätig

    Artikelnummer: 01956 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

    Beschreibung

    Diese robusten Sukkulenten sind äußerst pflegeleicht.
    Der Name Sukkulenten stammt aus dem Griechischen succus und bedeutet dicke Flüssigkeit, Saft.
    Es gibt viele Sukkulenten-Arten und -Varietäten, die trendy und auffällig sind und durch die Farben-und Formenvielfalt in Mini-Arrangements gepflanzt werden können.
    Besonders als Strukturpflanze oder als Dekorpflanze einzeln oder in Gruppen sind diese Sukkulenten dekorativ und in Pflanzschalen und Pflanzgefäßen lange haltbar.
    Diese Sukkulenten gehören zur Familie der „Echeveria“ und haben dicke fleischige Blätter, die zierliche Blattrosetten bilden. Fünf Familien gibt es, die man als Sukkulenten betrachten kann, nämlich: Aizoaceae Familie der Mittagsblumen, Cactaceae Familie der Kakteen, Crassulaceae Dickblattgewächse, Didiereaceae, Familie der Nelkenartigen und Portulacaceae Familie der nelkenartigen, bedecktsamigen Pflanzen. All dies aufgeteilt in Monocotylen und Dictotylen.
    Sukkulenten haben spezielle Wasserspeicherungsmethoden entwickelt, wobei sie sich gegen Trockenheit und andere Wettereinflüsse schützen können. Die natürlichen Gegebenheiten haben diesen Sukkulenten überall in der Welt durch ihren Schutzinstinkt beim Überleben geholfen. Das Ergebnis resultiert in einer Arten-Vielfalt an Formen und Farben, weit über 10.000 Arten.

    Hell oder Halbschatten, manche vertragen keine Sonne. Diese Sukkulenten haben keinerlei Standortprobleme.
    Sukkulenten brauchen gefiltertes Sonnenlicht, um ihren Farbton zu behalten.
    Draußen verfärbt sich das Laub ein wenig rot, weil diese Sukkulente sich wegen der Wettereinflüsse Sonne, Wind und Kälte abhärtet.

    Manche sind winterhart, in unseren Gebieten im Wintergarten, wenn sie vor Nässe geschützt sind. Diese Sukkulente mag keine Staunässe, und der Boden muss wasserdurchlässig sein.
    Nur in gut durchlässigen Steingärten können diese Pflanzen überwintern, wo die Wurzeln nicht austrocknen und ausfrieren. Meistens in mediterranen Gärten oder in Südeuropa, wo die gemäßigten Temperaturen nicht unter dem Gefrierpunkt liegen.

    Pflanzen in dieser Sukkulenten-Schale können an einem geschützten Standort draußen oder an einem kühlen, hellen Standort drinnen überwintern.

    Diese Sonnenanbeterin ist eine Sukkulente, die ihr Wasser in den dicken fleischigen Blättern speichert. Sie verträgt hohe Temperaturen und einen trockenen Standort.
    Die Sukkulenten pflanzen sich über Ausläufer, Triebe und Samen fort und bilden eine Blüte aus dem Herzen der Pflanze. Wenn die Blüte ausgeblüht ist, stirbt die Pflanze ab und wachsen die Triebe rund um die Mutterpflanze weiter. Dieses Phänomen kommt in der Natur auch bei anderen Pflanzen vor, wie bei Aeonium, Agave und den bromelienartigen Pflanzen.

    Sukkulenten sind saftreiche Fettpflanzen, nahrungsreich und geschmackvoll.
    Diese Pflanzen sind im stande, während der Regenzeit Wasser in den Blättern, Stängeln und Wurzeln zu speichern und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, nämlich das Überleben. Dies beweisen diese Pflanzen auch durch fehlende Blätter. Manche haben eine Spezialbeschichtung.
    Es gibt Blattsukkulenten mit fleischigen Rosettenblättern wie zum Beispiel Aloe, Crassula, Echeveria.
    Stängelsukkulenten
    Diese Sukkulenten haben meistens grün geschlitzte oder gestachelte Stängel zur Wasserspeicherung wie zum Beispiel Stapelia und Kakteen.

    Caudiciforme Pflanzen
    Diese Pflanzen speichern in ihren Stängeln oder Wurzeln das Wasser. Die Speicherung befindet sich auf Bodenebene, zum Beispiel bei (Pachypodium, Adansonia, Adenium, Cyphostemma …
    Eine richtige Wurzelsukkulente ist eigentlich unsere eigene KARTOFFEL

    Das könnte dir auch gefallen…

    blockimg1

    BESTELLEN UND ERNTE

    Heute bestellt, morgen im Haus? Nicht bei uns, unsere Produkte werden erst nach Ihrer Bestellung geerntet.

    blockimg2

    FRISCH GELIEFERT

    Dann versenden wir unsere Produkte
    direkt von der Gärtnerei,
    an Sie!

    blockimg3

    100% FRISCH

    Dadurch können wir als einzige 100% Frische garantieren. Und das finden wir am allerwichtigsten!

    blockimg4

    STOLZ DES GÄRTNERS

    Wir bieten unseren +- 600 Gärtnern gern einen ehrlichen Preis. Dafür suchen sie für Sie die allerbesten Blumen und Pflanzen aus.

    Haben Sie Fragen über unsere Produkte? Wir beantworten sie gern:

    E-mail: service@certi.de
    Telefon: 0031-416 69 25 20

    Jedem Werktag zwischen
    09.00-17.00 Uhr

    Folgen Sie uns:

    Möchten Sie über unsere Produkte auf dem Laufenden bleiben?

    Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

    © Alle Rechte vorbehalten CERTI CARE B.V.