Jetzt mit €10,-
Einführungsrabatt!

NJ2017DE

Melden Sie sich für den Newsletter an!

Gemischter Blumenstrauss Jakarta – orange – Snij Bloemenboeketten – Blumen – 02497 – Certi

Gemischter Blumenstrauss Jakarta

Farbe ist die Stärke der Gerbera. Mit ihrem frischen, leuchtenden Auftreten und der enormen Vielfalt an Blütenfarben und Blütenformen der Schnittblumen immer ein Farbwahl da! Gemischter Blumenstrauss Jakarta ein tropischer LOOK für Zuhause!

Aktuelle Größe
Breite:
35 cm
Höhe:
40 cm
  • € 31,90

    Certi Code: 02497 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

    Immer Kostenloser Versand!

    Produktbeschreibung

    Gerbera Schnittblume, fühlt sich in jeder Wohnungseinrichtung Zuhause, von klassisch über trendy bis hin zu hipp.
    Sag es mit Blumen! Wie fühlen Sie sich, wie möchte Sie Ihr Haus schmücken?

    Mit kompakten grellfarbigen Gestecken oder mehr spielerisch mit schwingenden Blumen?
    Jede Blume hat seinen eigenen Charakter, abhängig von der Form, Länge Blumenknopf und Blume.
    Gerbera sind fröhlich und unkompliziert, sie bilden das ganze Jahr über einen strahlenden Akzent in ihrer Einrichtung.
    Geradestehend in einer Vase symbolisieren Sie Wachstum!
    Locker gesteckt geben Sie uns ein Gefühl der Fröhlichkeit und Freiheit.
    Immer und jederzeit in Gestecken als Tischdekoration, in einer Vase oder als Floral gebundener Strauß zum Verschenken – mit Gerberas liegen Sie immer richtig!

    Ein farbenfroher Blumenstrauß Jakarta exotische , warme Ausstrahlung.
    Die kräftigen und leuchtenden Farben gefallen jedem, einen großen fröhlichen Strauß in orange, orange mit grün oder anderen Farbtönen oder Ton in Ton mit kontrastierenden Schnittblumen.

    Gerbera, Protea und Rosen und trendy Calla – Blumen sorgen das ganze Jahr für Lebenskraft, eine Frische Note und gute Laune. Mit diesem Blumenstrauß braucht man keine Vorurteile zu haben. Die Harmonie des blumenstrausses Jakarta macht es Hipp und Trendy für jedermann!

    Sie strahlen Fröhlichkeit und Zufriedenheit aus und sind ein ausgezeichneter Blickfang.

    Für die Haltbarkeit der Blumen ist es wichtig, den richtigen Standort zu wählen. Zu viel Sonne oder die Wärme der Heizung schaden. Auch Zugluft verhindert ein langes Leben Ihrer Schnittblumen, ebenso die Nähe zu Obst oder einem strahlenden Fernseher. Tipp: Stellen Sie Ihre Blumen über Nacht an einen kühleren Ort, um lange Freude daran zu haben.

    Gerbera lieben Licht und können auch in der vollen Sonne stehen. Im Winter sollte es ein wenig kühler sein, aber nicht kälter als 12 ° C.

    Für eine optimale Pflege von Blumen ist es notwendig, das Wasser in der Vase alle zwei Tage zu wechseln. Am besten spülen Sie die Vase bei dieser Gelegenheit gründlich mit etwas Allzweckreiniger aus, um Pilze und Bakterien zu entfernen. Indem Sie auch die Stile der Pflanzen reinigen, verhindern Sie Fäulnis. Gleichzeitig können Sie den Anschnitt der Stile erneuern.


    CERTI-Gerbera sind für Ihre lange Lebensdauer bekannt, zusammen mit unseren Züchtern bemühen wir und die Stieldicke zu züchten, die unseren Qualitätsanforderungen entspricht. Wenn Sie die nachfolgenden Pflegetipps befolgen, haben Sie garantiert lange Freude an Ihren Gerbera.

    • Stellen Sie Ihre Gerbera in eine mit Chlor und nicht mit Spülmittel gereinigte Vase.
    • Da Gerberaststiele leicht behaart sind, stellt die Oberfläche der Stiele eine günstige Angriffsfläche für Fäulniserreger dar. Verwenden Sie daher immer sauberes, frisches Wasser.
    • Häufig wird der Gerberaststiel vor dem Einstellen in seiner ganzen Länge mit einem Draht durchzogen. Diese Maßnahme hat keine Wirkung auf die Haltbarkeit der Blumen, wirkt aber der Lichtwendigkeit der Stiele entgegen. Auch lassen sich die Blüten, insbesondere bei der Gestaltung von Gestecken, nach dem Andrahten leichter in die gewünschte Stellung bringen. Für Arrangements in Vasen ist ein Andrahten der Gerberastiele im Allgemeinen nicht erforderlich.
    • Schneiden Sie die Stiele schräg an. Dann die Stiele um die 2-3 Tage immer wieder schräg anschneiden. Das Nachschneiden wirkt einer bakteriellen Blockade der Leitungsbahnen entgegen. Auf diese Weise wird eine Verstopfung des Wasser führenden Gewebes verhindert und die Gefahr des frühzeitigen Umfallens und Abknickens der Blütenstiele umgangen.
    • Geben Sie ein paar Tropfen Chlor ins Wasser.
    Ist es ein gemischter Strauß? Nehmen Sie dann Schnittblumennahrung.
    • Berücksichtigen Sie beim Anordnen, dass die Gerbera in der Vase weiter wachsen.
    • Benützen Sie nicht zu viel Wasser: Die Stiele können dann faulen.
    • Die Gerbera von Zugluft, Wärme, Sonne und Obstschalen entfernt halten.
    • Das Wasser ab und zu erneuern. Dann die Stiele wieder schräg anschneiden. Steht allerdings der Stiel einer Gerbera zu weit im Wasser, weicht er schnell auf und kann nicht mehr genügend Wasser aufnehmen. Er sollte dann erneut leicht schräg angeschnitten werden.
    • Am besten reicht das Wasser in der Vase nur ein bis zwei Zentimeter hoch.
    • Die Gerbera von Zugluft, Wärme, Sonne und Obstschalen entfernt halten.
    • Der Wasserstand sollte täglich überprüft und das Wasser regelmäßig ausgetauscht werden.
    • Alle zwei bis drei Tage sollten Gerbera nachgeschnitten werden.
    • Wenn Gerbera in Gestecken verarbeitet werden, empfiehlt es sich, die Stiele nach dem Einstecken wieder etwas herauszuziehen. Dadurch entsteht ein kleiner Wasservorrat an der Spitze des Stiels.


    Entfernen Sie alle Blätter und Dornen, die in der Vase mit Wasser in Berührung kommen könnten. Das würde die Fäulnis fördern. Geben Sie Ihre Blumen dann in eine saubere Vase mit lauwarmem Wasser. Vorsicht: Einige Blumenarten (Tulpen, Gerbera) leiden, wenn sie zu tief im Wasser stehen. Drei Zentimeter sind ausreichend.

    Achten Sie darauf, dass das Wasser keine Luftbläschen enthält, wenn Sie die Blumen hineinstellen. Diese würden den Blumen schaden. Am besten lassen Sie das Wasser nach dem Einfüllen in die Vase einen Augenblick ruhig stehen.