Jetzt mit €10,-
Einführungsrabatt!

NJ2017DE

Melden Sie sich für den Newsletter an!

Grabdekoration

Grabdekoration, Chrysanthemum Deko Yellow

Grabdekoration, auch für die Terrasse ein Zeichen der Erinnerung. Beim Abschied von einem geliebten Menschen hat die Chrysantheme Deko eine enorme Aussagekraft der Treue und auch der Hoffnung.

Aktuelle Größe
Breite:
25 cm
Höhe:
30 cm
  • € 14,90

    Nicht vorrätig

    Certi Code: 02543 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

    Immer Kostenloser Versand!

    Produktbeschreibung

    Mit der Chrysanthemum Deko werden großblütige dekorative Sorten gemeint. Sie sind kugelförmig mit extragroßen dekorativen Blüten in der Farbe gelb. Diese Topf-Chrysanthemum Deko sind kompakt und farbenfroh. Für Grabdekoration, oder als Zeichen der schönen Erinnerungen, als kleines Denkmal auf der Terrasse!
    In der Sprache der Blumen symbolisiert die Chrysantheme Glück und ein langes Leben, jetzt oder im Jenseits. Die Chrysantheme steht auch für Sonne, Licht und Unsterblichkeit, und dieser symbolische Wert spiegelt sich in Europa vor allem zu Allerheiligen wider. Beim Abschied von einem geliebten Menschen hat die Chrysantheme eine enorme Aussagekraft der Treue und auch der Hoffnung. Wer einen geliebten Menschen loslassen muss, fühlt sich leer. Man will es nicht wahr haben, ist mit Stummheit geschlagen oder man steht selbst unter Schock. Abschied nehmen ist schwer und man wird innerlich von unterschiedlichsten Gefühlen zerrissen.
    Die tiefen Gefühle der Trauer versuchen wir durch Besuch des Grabes und das Schmücken des Grabes mit frischen Blumen zu verarbeiten. All dies sind Zeichen der Nähe, der Liebe und des unendlichen Schmerzes wegen des definitiven Abschieds und für die Leere, die der Verstorbene hinterlässt.

    Bei Trauerverarbeitung ist es wichtig, immer an den geliebten Menschen zu denken. Das stärkt einen, gibt einem Mut und sorgt für ein zufriedenes Gefühl, ‚es ist gut so‘. Kein Tag vergeht, an dem wir nicht an unsere geliebten Verstorbenen denken. Und gerade an Tagen wie Allerheiligen, Allerseelen und Geburtstagen fühlen wir deren Anwesenheit besonders stark.
    Die Erinnerung sorgt auch für Demut, auch wenn die Leere bestehen bleibt. Manchmal beschäftigt man sich noch sehr intensiv mit dem Verstorbenen, dann wieder findet man innere Ruhe und eine bestimmte Entfernung. Das gehört ganz einfach dazu. Es ist auf keinen Fall gut, wenn man sich verschließt oder den Verlust verdrängt!

    Blumen können uns dabei helfen, den Verlust zu verarbeiten. Stellen Sie doch mal ein paar Chrysanthemum Deko-Pflanzen zusammen in einen Topf und denken Sie ganz intensiv an denjenigen, den Sie verloren haben. Drei Kugelchrysanthemen in einer Schale können beispielsweise als Symbol für das Kreuzzeichen stehen: ‚im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes. So bitten wir eigentlich darum: „Herr, erbarme dich unser“.

    Grabschmuck, auch Zuhause als kleines Denkmal als Blickpunkt der Besinnung und Erinnerung der Verstorbenen, zusammengepflanzt in einer Schale.
    Geschützte Lage im Außenbereich.
    Ein heller und kühler Standort verlängert die Blütedauer.

    Nicht Winterhart.

    Nach einiger Zeit verfaulen die Blüten durch Kälte und Feuchte
    Zimmertemperatur zwischen 12 und 22 Grad Celsius.
    Wichtig ist, dass die Pflanze im Zimmer am richtigen Platz steht.
    Nicht zu warm und auch nicht zu dunkel.

    Zugluft und Temperaturschwankungen vermeiden.
    Chrysanthemen mögen eher einen kühlen Platz.
    Zum Überwintern müssen Sie die abgeblühten Pflanzen bei etwa 8 Grad Celsius kühl stellen.

    Im Zimmer sind Chrysanthemen pflegeleicht, brauchen allerdings viel Wasser.
    Während der Blütezeit müssen Sie die Pflanzen täglich gießen. Die großen Blätter hängen sonst sehr schnell schlapp herunter. Sie erholen sich nach dem Gießgang wieder.
    Topfballen immer gut feucht halten, oder im mit Wasser gefüllten Übertopf auf Kieselsteine stellen. Dies ist der Luftfeuchtigkeit der Pflanze dienlich.
    Chrysanthemenblüten verwelken bei zu wenig Wasser schnell.
    Unsere Pflanzen werden mit wachstumshemmenden Substanzen behandelt, sonst fehlt die Schmuckwirkung. Nach einiger Zeit lässt die Wirkung der Substanzen nach. Die Chrysanthemen werden dann höher.
    Diese Chrysantheme “Deko” präsentieren wir Ihnen mit offenen Blüten. Sie blüht 3 -4 Wochen. Je Wetterlage.
    Blüteninduktion (Blütenbildung) bekommt man bei Chrysanthemum, indem man die Pflanzen künstlich 13 Stunden im Dunkeln hält. Wenn man also längere Zeit Chrysanthemen anbieten will, wird die Tageslänge durch Entzug von Sonnenlicht verkürzt.
    Die Kombination von Kälte und Feuchte lassen die Blüten verfaulen.