Jetzt mit €10,-
Einführungsrabatt!

NJ2017DE

Melden Sie sich für den Newsletter an!

Medinilla Magnifica – rosa – Pflanzen – 00243 – Certi

Medinilla Magnifica

Medinilla Pflanzen; Wohnen mit Stil
Mit ihren an langen Stielen herabhängenden , großen rosafarbenen Blütenrispen steht ihr natürlich ein prominenter Platz in der Wohnung zu.

Aktuelle Größe
Breite:
50 cm
Höhe:
55 cm
  • € 21,90

    Certi Code: 00243 Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

    Immer Kostenloser Versand!

    Produktbeschreibung

    Sie haben soeben die “Grande Dame”, Medinilla Magnifica unter den Blühpflanzen gekauft oder geschenkt bekommen! Diese philippinische Schönheit (die in den Philippinen Kapa-kapa genannt wird), ist im Wohnzimmer mit ihren großen und glockenförmigen Blüten eine “Grande Dame in Rosa”.
    Die Blütenrispen können etwa 20-25 cm lang werden. Die vielen rosa Blüten werden durch große Deckblätter geschützt, die ebenfalls rosa sind. Bei Blütebeginn richten sich die Deckblätter auf. Die Blüten werden dann besser sichtbar.

    Durch bessere Zuchtprogramme, bei denen ganzjährig ein tropisches Klima imitiert wird, haben Sie lange Freude an dieser prächtigen Medinilla: sicher 6
    -12 Wochen!

    Die Medinilla liebt Wärme und Feuchtigkeit und steht gern an einem hellen Platz. An einem dunkleren Platz darf die Temperatur auch etwas niedriger sein, jedoch nicht unter 15°C. Im Sommer kann die Pflanze auf der Terrasse oder im Garten unter den Bäumen stehen. Vor direktem Sonnenlicht schützen. Die Pflanze kann durch pralle Sonne verbrennen.

    Ideal im Raum 17 bis 22 Grad Celsius.
    Zimmertemperatur nicht unter 15°C. Die Medinilla verträgt es nicht, wenn sie längerer Zeit Zugluft oder Kälte ausgesetzt wird.

    Tropische Pflanzen lieben hohe Luftfeuchtigkeit. Sie können die Pflanze regelmäßig besprühen, was aber nicht nötig ist. Verwenden Sie vorzugsweise Regenwasser oder kalkarmes Wasser. In der Blütezeit die Pflanze mäßig gießen. Gießen Sie auf jeden Fall, wenn das Blatt oder die Blüten schlapp herunterhängen. Der Wurzelballen muss feucht sein, jedoch lieber etwas zu trocken als zu nass.
    In der ersten Blütezeit braucht die Medinilla keine Pflanzennahrung. Wenn die Blütenrispen verblüht sind, können Sie die Pflanze düngen, so dass sie wieder blüht.